Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Impftermin in Duderstadt auch für Gleichener Bürgerinnen und Bürger möglich

Logo Gleichen

Anbei der Pressetext der Stadt Duderstadt zur Impfmöglichkeit:

Weitere Impftermine im Ballhaus in Duderstadt – Anmeldungen auch für Interessierte aus Gieboldehausen, Radolfshausen und Gleichen möglich
In der 17. Kalenderwoche gibt es erneut ein dezentrales Angebot zur Impfung gegen das SARSCoV-2-Virus im Ballhaus in Duderstadt. Der Landkreis Göttingen stellt für drei Tage insgesamt 525 Impfdosen zur Verfügung.
Ab sofort können sich auch die Bürgerinnen und Bürger der Samtgemeinden Gieboldehausen und Radolfshausen sowie der Gemeinde Gleichen für eine Impfung in Duderstadt anmelden. Bürgermeister Thorsten Feike freut sich, seinen Amtskollegen Steffen Ahrenhold (Gieboldehausen), Arne Behre (Radolfshausen) und Manfred Kuhlmann (Gleichen) dieses Angebot unterbreiten zu können.

Das örtliche Impfangebot richtet sich aufgrund der begrenzt zur Verfügung stehenden Impfdosen an folgende Personenkreise:
* über 70-Jährige und
* andere Personen der Prioritäten 1 und 2 der Coronavirus-Impfverordnung,
alle mit Wohnort in der Stadt Duderstadt, den Samtgemeinden Gieboldehausen und Radolfshausen und der Gemeinde Gleichen.
Impftermine im Ballhaus (ehemals Eichsfeldhalle) in Duderstadt, August-Werner-Allee:
Mittwoch, 28.04.2021
Donnerstag, 29.04.2021,
Freitag, 30.04.2021,
jeweils von 9.00 – 16.00 Uhr.
Verimpft wird der Vektor-Impfstoff Vaxzervia (ehem. AstraZeneca). Pro Tag stehen 175 Impfdosen zur Verfügung.  Das Interesse an einer Impfung im mobilen Impfzentrum in Duderstadt ist über einen Anmeldebogen anzumelden. Dieser Anmeldebogen ist über die Internetseite https://www.duderstadt.de  im Liveticker zum Coronavirus auszudrucken und ausgefüllt bis spätestens Freitag, 23.04.2021 per Mail an impfen@duderstadt.de oder per Post an die Stadt Duderstadt, Worbiser Straße 9, 37115 Duderstadt zu schicken.
Eine Anmeldung ist für alle Interessierte auch telefonisch möglich über die Gästeinformation der Stadt Duderstadt, Tel. 05527/841-200, täglich von 10.00 – 16.30 Uhr.
Die Terminvergabe erfolgt in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen. Die konkrete Terminbestätigung erfolgt schriftlich mit weiteren Unterlagen.
Es wird um Verständnis gebeten, dass aufgrund der knappen Zeit eine Terminauswahl nicht möglich ist.
Gemeinsam mit der Stadt Duderstadt und weiteren regionalen Unterstützern hat der Landkreis Göttingen Mitte Februar 2021 ein temporäres „mobiles Impfzentrum“ im Ballhaus „Zum fidelen Anreischken“ (ehemals Eichsfeldhalle) eingerichtet. Die Einrichtung dieses dezentralen Impfzentrums war möglich durch das besondere Engagement von Prof. Hans Georg Näder mit seinem Team von Duderstadt 2030 und ottobock–Messebau.
Der Landkreis Göttingen bringt beim mobilen Impfzentrum den Impfstoff, impfbefähigtes Personal, Verwaltungs- und Sicherheitspersonal ein und sichert einen den Vorgaben des Landes
entsprechenden Ablauf des Impfens. Die Koordination und Terminvergabe übernimmt die Stadt Duderstadt. Bei den Impfterminen sind neben Beschäftigten der Stadt Duderstadt, der beiden
Samtgemeinden und der Gemeinde Gleichen auch wieder das Team von Duderstadt 2030 sowie ehrenamtliche Kräfte des Lorenz-Werthmann-Hauses im Einsatz.
Alle Beteiligten sind sich einig, dass mit diesem gemeinsamen Engagement ein großer Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geleistet wird, indem möglichst vielen Menschen vor Ort schnell ein Impfangebot unterbreitet werden kann.
Die Impfstoffmenge ist begrenzt; deshalb können möglicherweise nicht alle Teilnahmewünsche berücksichtigt werden. Allen Impfberechtigten steht aber weiterhin die Möglichkeit der Impfung im stationären Impfzentrum des Landkreises offen -Informationen dazu auf der Webseite www.landkreisgoettingen.de.”

Wichtiger Hinweis der Gemeinde Gleichen: Die Telefone sind auch Samstag und Sonntag von 10.00 bis 16.30 Uhr besetzt!

Zurück zum Anfang