Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

L 567: Fahrbahnerneuerung von der Einmündung der K11 in Wöllmarshausen bis zur Kreuzung der K14 in Rittmarshausen

Logo Gleichen

Auf der Landesstraße 567 zwischen den Ortschaften Wöllmarshausen und Rittmarshausen wird eine Vollsperrung eingerichtet. Grund hierfür ist die Erneuerung der Fahrbahn.

Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

Nach Mitteilung der Behörde wird ab dem 21.03.2022 von der Einmündung der K11 (Sattenhäuser Straße) in Wöllmarshausen bis zur Einmündung der K14 (Gartestraße) in Rittmarshausen eine Vollsperrung eingerichtet.

Der Durchgangsverkehr für die Radfahrer ist während der Bauarbeiten durchgängig gewährleistet.

Der Durchgangs- und Schwerverkehr wird für die Zeit der Bauarbeiten umgeleitet.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis zum 29.04.2022 andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen sind möglich.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim bittet alle Verkehrsteilnehmende und Anwohnende um Verständnis.

Zurück zum Anfang