Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Woche der Natur

Abgeschlossenes Event

17.06.24 von 16-18 Uhr in Etzenborn
Nisthilfen für Insekten
Wir bauen Nisthilfen für Insekten und sprechen über lebensraumverbessernde Maßnahmen für Insekten im Dorf und im eigenen Garten. Anschließend werden die
angefertigten Nisthilfen installiert und potentielle Lebensräume für im Boden nistende Arten vorbereitet. Anmeldung bei SunilSonnenpfeil@posteo.de

19.06.24 von 16-18 Uhr in Etzenborn
Nisthilfen für Eulen
Wir zeigen Nisthilfen für Eulen, sprechen über lebensraumverbessernde Maßnahmen für Eulenvögel im Streuobstwiesen, am Waldrand und im eigenen Garten.
Anschließend wandern wir in eine Streuobstwiese und installieren die vorgestellten Nisthilfen für Steinkauz, Waldkauz und Waldohreule.
Anmeldung bei SunilSonnenpfeil@posteo.de

20.06.24 von 10-13 Uhr in Diemarden
WasserWieseKräuter – Spaziergang für Mütter und Kinder
Wir laden alle Mütter mit Babys und kleinen Kindern ein zu einem naturpädagogischen Spaziergang an der Garte. Unterwegs werden wir die Natur mit allen Sinnen wahrnehmen, essbare Pflanzen kennenlernen, sammeln und beim gemeinsamen Abschlusspicknick verköstigen. Die Veranstaltung wird von einer Kräuterkundigen sowie einer Naturpädagogin durchgeführt. Anmeldung beim familienzentrum.gleichen@evlka.de

20.06.24 von 16-18 Uhr
Nisthilfen für bedrohte Arten im Lebensraum Streuobst
Wir bauen Nisthilfen für bedrohte Arten im Lebensraum Streuobst und sprechen über Verbreitung und Bedürfnisse ausgewählter Arten. Anschließend wandern wir in ortsnahe Streuobstflächen und installieren Nisthilfen vor Ort als konkrete lebensraumverbessernde Maßnahme.
Anmeldung bei SunilSonnenpfeil@posteo.de

21.06.24 von 16-18 Uhr
Wohin fliegt die Honigbiene
Besichtigung der örtlichen Imkerei BeeListening. Bienenbeobachtung am Bienenstand. Austausch und Input über das aktuelle Nahrungsangebot für Honigbienen.
Wanderung zu ausgewählten saisonalen Nahrungsquellen der Honigbienen. Anmeldung bei SunilSonnenpfeil@posteo.de

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenfrei!
Die Woche der Natur wird gefördert von Bingo! Umweltstiftung Niedersachen.

Zurück zum Anfang