Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Der alte Friedhof in Diemarden wurde vor einigen Jahren in einen Park verwandelt. Der Heimatverein freut sich, wenn dieser schöne Platz – immer in enger Abstimmung mit der Kirchengemeinde Diemarden – als ein Ort der Kultur im Dorf etabliert werden kann, zum Beispiel als Veranstaltungsort für Auftritte lokaler Musiker.

Diemarden - Alter Friedhof

Termine 2021:

30. Mai, 17:00: CarlSong: „Dowland – Songs of Love and Tears“

20. Juni, 17:00: L’uke: Eine Stimme, eine Ukulele und viele Hits aus den Achtzigern

11. Juli, 17:00: Brand New Key

15. August, 17:00: Sabine Mariss und Susanne Paul

 

 

Das erste Konzert in 2021, CarlSong: “Dowland – Songs of Love and Tears”, stand noch voll im Zeichen der Corona-Pandemie. Die Zahl der Teilnehmer war auf 80 begrenzt, und alle mussten eine Impfung oder einen Test vorweisen. Davon ließ sich aber kaum jemand abschrecken, so dass die Veranstaltung bei herrlichem Wetter ausgebucht war.

CarlSong_Konzert_auf_dem_alten_Friedhof
CarlSong beim Konzert am 30.05.2021

 

Beim Konzert von L’uke: “Eine Stimme, eine Ukulele und viele Hits aus den Achtzigern”, hatten wir wieder viel Glück mit dem Wetter. Dieses mal erlaubten uns die Corona-Regeln, 100 Teilnehmer zuzulassen, und das Konzert war voll ausgebucht.

LUke auf dem alten Friedhof
L’uke beim Konzert am 20.06.2021

 

Am 11.07.2021 war uns das Wetter nicht hold: Heftiger Regen verhinderte ein Konzert im Freien. Dank der Unterstützung des Diemardener Kirchenvorstands durften wir in die Kirche ausweichen, konnten aber aufgrund der geltenden Abstandsregeln nur 50 Teilnehmer einlassen. Die besondere Akustik der Kirche trug das ihre dazu bei, das Konzert von Brand New Key zu einem musikalischen Genuß zu machen.

Brand New Key

Brand New Key beim Konzert in der Diemardener Kirche

Zurück zum Anfang