Skip to content Skip to main navigation Skip to footer

Die Reihe „Kultur auf dem alten Friedhof“ wurde im Jahr 2020 vom Heimatverein Diemarden ins Leben gerufen. Sie wird vom Kirchenvorstand tatkräftig unterstützt, der sich über die kulturelle Bereicherung freut und bei schlechtem Wetter sogar das Ausweichen in die Kirche ermöglicht. 

„Kultur auf dem alten Friedhof“ hat ihre Existenz den Widrigkeiten der Pandemie zu verdanken, mit denen sich bekanntermaßen auch Kulturschaffende herumschlagen müssen. Die Diemardener Musikerin Sabine Mariss suchte im ersten Corona-Jahr nach Auftrittsmöglichkeiten unter freiem Himmel und entdeckte mehr zufällig den ehemaligen Friedhof als zauberhaften Ort für Kultur mitten in Diemarden. Er wurde vor einigen Jahren in einen wunderschönen kleinen Park umgestaltet, in dem auch immer wieder Gottesdienste abgehalten werden. Der Diemardener Heimatverein war sofort begeistert von Mariss Idee und ist von Beginn an engagierter Veranstalter der Reihe, allen „Corona-Extra-Herausforderungen“ zum Trotz. 

Diemarden - Alter Friedhof Termine 2023:

14. Mai, 17:00: Frau Pauli

04. Juni, 17:00: Karin Bender and the Reasons

02. Juli, 17:00: Guitaridoos

20. August, 17:00: Trio Bonsai 

 

Hinweis: An dieser Stelle informieren wir Sie jeweils einen Tag vor einer Veranstaltung, ob das Konzert wie geplant auf dem alten Friedhof stattfindet oder in die Diemardener Kirche verlegt wird. Bitte informieren Sie sich bei unklaren Wetterverhältnissen rechtzeitig.

 

Zurück zum Anfang